Unsere Räumlichkeiten


Ein Gruppenraum
Ein Gruppenraum

Krippenkinder benötigen entwicklungsgemäße Anreize statt einer Reizüberflutung. Die Kinder sollen sich sicher fühlen und alles nutzen dürfen, was ihnen der Raum bietet.

 


Die Gruppenräume

Die Gruppenräume der „Marienkäfer“, der „Glühwürmchen“ und der „Grashüpfer“ sind so konzipiert, dass sie zum Entdecken einladen und die Neugierde wecken.


Es gibt verschiedene Ebenen mit unterschiedlichen Oberflächen, welche die motorischen Fähigkeiten und die Wahrnehmung der Kinder schulen. Die Kinder können sich frei bewegen und spielend lernen, haben aber auch Kuschelecken und Nischen als Rückzugsort. Da wir das Kind als Akteur seiner eigenen Entwicklung sehen, haben wir die Räume so gestaltet, dass die Kinder viele unterschiedliche Erfahrungen machen und möglichst autonom handeln können.