Claudia Groß


 Erzieherin der Marienkäfer und stellvertretende Leitung


"Wir können die Kinder

nach unserem Sinne nicht formen;

so wie Gott sie uns gab,

so muss man sie haben und lieben."

Von Johann Wolfgang von Goethe

 

Das Zitat von Johann Wolfgang von Goethe trifft meine Einstellung den Kindern und meiner Arbeit gegenüber sehr gut. Jedes Kind bringt seine individuellen Stärken und Interessen mit.

 

Jedes Kind ist auf  seiner Art liebenswert und ein kleines Wunder.

 

Ich möchte die Kinder  in ihrer Entwicklung begleiten und fördern, den kleinen Persönlichkeiten helfen, ihren Weg zu gehen.

 

Ebenfalls freue ich mich, dass ich so viele unterschiedliche Menschen kennenlernen darf und mit ihnen gemeinsam ganz unterschiedliche Erfahrungen sammeln kann.

 

Die Krippenzeit ist eine so abwechslungsreiche und entwicklungsreiche Zeit.

 

Es gibt für mich nichts Schöneres, als hier mit all den kleinen fröhlichen Persönlichkeiten zu arbeiten.